Naturkindergarten

Warum ein Naturkindergarten?

Ein Grund war, eine Alternative zu den bestehenden Kindergärten für Eltern und Kinder zu schaffen. Wir betreuen zur Zeit 9 Kinder mit 2 Erzieherinnen. Wir haben eine altersübergreifende Gruppe, was unter anderem das gegenseitige Lernen und die immer gleichen Bezugspersonen als Vorteil mit sich bringt. Außerdem macht uns unsere Größe auch flexibel. Nur Mittagskind zu sein, ist bei uns natürlich auch möglich.

Andererseits bietet die Lage unseres Dorfes, umgeben von Wald, Acker und Wiesen und ohne Durchgangsverkehr optimale Voraussetzungen für einen Naturkindergarten. Die Spaziergänge in den nahegelegenen Wald oder Felder lassen unsere Kinder Natur erleben.

Ein weiterer Grund ist an die Erhaltung unseres Kindergartens zu denken, an die geschaffenen Arbeitsplätze und die Zukunft für Dietrichsdorf. Unser Dorf soll leben und kein Schlafdorf werden. Hauptanliegen für unsere Arbeit soll die Naturpädagogik sein.

Naturpädagogik

Naturkindergarten Dietrichsdorf

Die wichtigste Aufgabe der Naturpädagogik besteht darin, Kindern Möglichkeiten für phantasievolle, ausgedehnte und faszinierende Naturbegegnungen zu ermöglichen. In der Natur finden Kinder viele wertvolle Entdeckungs- und Erfahrungsräume, die mit ihren vielfältigen Reizen die Sinne, die Körperwahrnehmung und den Verstand anregen.

Nur was man kennt und achtet kann man auch schätzen! Wenn Kinder in jungen Jahren die Natur kennen und schätzen lernen, haben sie als Erwachsene viel eher eine Motivation zu umweltgerechtem Verhalten. Kindern Umwelterziehung und Umweltbildung heute stärker denn je und so früh wie möglich zu vermitteln, ist Teil unseres Bildungsauftrages.

Frei nach Pestalozzi: "Lernen mit Herz, Hand und Kopf".

Projekte und Angebote

  • Der Wechsel der Jahreszeiten
  • Erde, Wasser, Feuer, Luft erlebbar machen!
  • Wie wächst eine Pflanze?
  • Wo und wie leben Tiere?
  • Waldtage

Natürlich findet bei uns auch Bildung elementar - Bildung von Anfang an! - das neue Bildungsprogramm von Sachsen-Anhalt statt, denn es ermöglicht den Kindern, reichhaltige Erfahrungen zu machen.

Am 06.03.2008 fand ein Informations- und Bildungsbesuch angehender Naturkindergärtnerinnen aus ganz Deutschland in unserer Einrichtung statt. Dieser Workshop war ein großes Ereignis und sehr informativ für uns.

Umbaumaßnahmen am Naturkindergarten

Im Sommer 2008 wurden unser Gruppenraum und Bad neu renoviert.

Unser Spielplatz wird demnächst nach naturpädagogischen Gesichtspunkten umgestaltet, zum Beispiel durch Pflanzen von Büschen und Hecken wird für die Kinder Raum zum eigenen Entdecken geschaffen.

Herzlichen Dank der langjährigen Unterstützung durch die Eltern, des Gemeinderates, der Verwaltungsgemeinschaft und natürlich allen anderen Bürgern und Vereinen, die uns mit Sach- und Geldspenden unterstützen, können wir uns ständig weiterentwickeln.

Interesse an einer Aufnahme

Naturkindergarten Dietrichsdorf

Zur Zeit haben wir noch freie Plätze, so dass auch eine kurzfristige Aufnahme Ihres Kindes möglich ist. Bei Interesse an unserem Kindergarten und unseren Projekten können Sie uns gerne einmal besuchen.

Ansprechpartner: Frau Wolf, Telefon: 0173/8706949

Öffnungszeiten
Montag und Dienstag
Ruhetag
Mittwoch bis Freitag
11.00 Uhr - 14.00 Uhr
17.00 Uhr - 22.00 Uhr
Samstag
11.00 Uhr - 22.00 Uhr
Sonntag
11.00 Uhr - 15.00 Uhr
Termine
  • Weihnachtstanz + Band27.12.2018
  • Silvestertanzabend31.12.2018
Anfahrt

Schmidts Landgasthof

  • Dietrichsdorf 36
  • 06895 Zahna-Elster